Aktivitäten Geschichte Jagdpraxis Ausrüstung Wildparks Aktuell Verbände Humor Termine-Archiv 2016/17
Startseite Aktivitäten Schießen

Aktivitäten


Termine 2017/18 Rückblick 2017 Rückblick-Archiv Schießen Vorschläge

Jagdparcours WJV-Meisterschaft LJV-Meisterschaft Keilerschießen Formulare

Foto-Galerie Vorstand Gästebuch Impressum Seiten-Navigation

Schießen


Der elementarste Teil des Jägerlebens...

»Das ist des Jägers Ehrenschild,
daß er beschützt und hegt sein Wild,
waidmännisch jagt, wie sich's gehört,
den Schöpfer im Geschöpfe ehrt.«

Das ist bei Bedarf ohne sicheren Schuss kaum möglich. Unsere besondere Verantwortung gilt den Geschöpfen, die uns anvertraut sind. Sie sind keine Zielscheiben. Übungsschießen finden auf dem dafür vorgesehenen Schießstand statt.

Der Wandsbeker Jagdverein von 1927 bietet dafür die wohl besten Voraussetzungen, die man sich denken kann. Zwölf mal 2 Stunden reines Übungsschießen auf einem der modernsten Schießstände Europas, in Garlstorf. Das bedeutet rationelles Schießen durch elektronische Schussanzeige neben jedem Schützen auf den 5 Ständen Laufender Keiler, Bock, Überläufer, Fuchs und dem Einschießstand. Zusätzlich haben wir die Möglichkeit in den Monaten September, Oktober und November für eine Stunde von 19:00 – 20:00 Uhr die Raumschießanlage mit allen gängigen Kalibern ab Hornet zu nutzen. Für all das muss jeder Schütze pro Abend, also 12 Mal im Jahr, nur 7 Euro bezahlen.

Wir sind eine lustige Truppe und freuen uns über jeden, der Freude am Schießtraining hat. Bei uns blamiert sich niemand, im Revier sieht das ganz anders aus, dort kommt bei einem schlechten Schuß im günstigsten Fall die Blamage, im ungünstigsten Fall die Schuld und das schlechte Gewissen. Außerdem ist ein guter Schütze in jedem Jagdrevier ein gern eingeladener Jagdgast.

Druckbare Version